Alles lieber als Steuern.

Editorial

Grüezi

Steuern sind unerbittlich, jedes Jahr wiederkehrend. Nicht schon wieder! – werden Sie möglicherweise dann auch jedes Jahr denken. Um hier Erleichterung zu schaffen, gibt es jetzt taxfritz. Aber von vorne:

So kam es zu taxfritz

Für unsere Kundin, die uns für das taxfritz-Projekt inspiriert hat, sind Steuern eine der schlimmsten Sachen der Welt. Den ersten Besprechungstermin hat sie auf Februar vereinbart und abgesagt. Den zweiten Termin im März verschoben auf Mai. Im Oktober hat sie den Termin dann im fünften Anlauf wahrgenommen, hochgradig nervös und gehetzt zu Beginn der Besprechung. Nach 30 Minuten war die Dame entspannt, die Fragen geklärt, und den nächsten Termin wollte sie auch gleich vereinbaren.

Zugegeben, das ist ein extremer Fall, aber vielleicht kommt es Ihnen im Ansatz bekannt vor?

taxfritz dreht den Spiess um: Steuerunterlagen jederzeit, nach und nach einreichen, Rückfragen klären und fallweise eine Besprechung vereinbaren. Damit gewinnen Sie Zeit für Wichtigeres und Angenehmeres.

Steuerregelungen werden immer komplexer

Das Gemeinwesen ächzt unter den öffentlichen Lasten, schreibt wiederkehrend rote Zahlen, der Finanzbedarf steigt laufend. Damit einher steigen Komplexität und Dynamik im Steuerwesen, die Regulierungen wachsen ungebremst, Regelungslücken werden geschlossen. Kurz: die schweizerische Regulierungsdichte wird zusehend unübersichtlicher, komplexer. Selbst einfache Fragen führen nun zu verschachtelten wenn-aber-dann-Antworten, etc.

taxfritz ist jederzeit auf dem neusten Stand der Steuergesetzgebung und schafft die Gewissheit, durch die professionelle Begleitung, die Steuern optimal erledigt zu haben.

Andere Gewohnheiten und Techniken

Nicht nur die Technik ist mobiler geworden, sondern wir sind grundsätzlich mobiler. Aufgewachsen in Bern, heute wohnhaft in Zürich, morgen in Basel oder im Ausland. Und Belege zu sammeln und abzulegen braucht Zeit und Platz. Und wer sucht schon gerne einen Bankbeleg nach einem Jahr?

Die taxfritz APP unterstützt Ihre Mobilität mit aktueller Technik  auf dem  Smartphone: Belege jederzeit fotografieren, hochladen, ablegen. Relevante Unterlagen sind gesichert, können jederzeit und überall abgerufen werden. Vergessen Sie den Ärger für das Belegsuchen, die physische oder elektronische Ablage, taxfritz ist zentral, jederzeit erreichbar, standortunabhängig, ein Tool, das Ihren Gewohnheiten gerecht wird.

Einher geht das Thema Datensicherheit

Besonders wichtig – neben einer maximalen Bedienerfreundlichkeit der Oberfläche – war uns die Datensicherheit. Sie vertrauen uns Ihre sensiblen Daten an. Wir sichern Ihnen zu, dass wir maximale Datensicherheit gewährleisten können.

 

  • TLS Verschlüsselung sämtlicher Zugriffe: Ihre Daten werden immer sicher übertragen
  • Serverstandort in der Schweiz
  • Professionelle Wartung und Überwachung

 

Bei taxfritz sind Ihre Daten so sicher wie in Abrahams Schoss.

Entwicklung und Weiterentwicklung

Ein grosses Team hat an der APP seit 2015 programmiert und gefeilt, sodass die APP rund und sicher läuft. Nun ist sie parat für den  breiten praktischen Einsatz. Sollten Sie an irgendeiner Stelle Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge haben: bitte melden Sie sich umgehend. Kritik und Lob freut uns gleichermassen, denn Ihre Zufriedenheit ist der Massstab unserer Arbeit.

Herzlich,
Ihr taxfritz-Team